Organisation

Anmeldung und Ablauf

Um an unseren Elternworkshops teilzunehmen, melden Sie sich bitte telefonisch (06221/651641 0) oder per E-Mail (info@zel-heidelberg.de) bei uns an. Die Anmeldung ist für Sie unverbindlich, hilft uns aber in der Planung der Veranstaltung. Auch eine spontane Teilnahme ist - freie Restplätze vorrausgesetzt - möglich.

Die Veranstaltungen dauern 90 Minuten und werden in Kleingruppen von bis zu 10 Personen durchgeführt. Die kleine Gruppengröße ermöglicht es uns, individuell auf die Teilnehmer*innen einzugehen und Inhalte interaktiv zu vermitteln. Im Anschluss gibt es Gelegenheit, sich weiter auszutauschen.

Die jeweiligen Termine können Sie der nachfolgenden Liste entnehmen. In der Regel finden Veranstaltungen zwischen 18 Uhr und 19.30 Uhr bei uns im Haus statt. Organisatorisch bedingte Abweichungen werden gesondert vermerkt. Den Unkostenbeitrag von 10€ entrichten Sie bitte direkt vor Ort.


Aktuelle Termine

Workshop "Mehrsprachigkeit als Chance"

Termin:

15.03.2018

Uhrzeit:

18.00 – 19:30 Uhr

Ort:

ZEL-Heidelberg, Kaiserstr. 36

Kosten:

10,- € pro Person (vor Ort zu zahlen)

Workshop "Schwierigkeiten beim Lesen-und Schreibenlernen"

Termin:

Uhrzeit:

18.00 – 19:30 Uhr

Ort:

ZEL-Heidelberg, Kaiserstr. 36

Kosten:

10,- € pro Person (vor Ort zu zahlen)

Workshop "Sprachauffälligkeiten"

Termin:

21.03.2018

Uhrzeit:

18.00 – 19:30 Uhr

Ort:

ZEL-Heidelberg, Kaiserstr. 36

Kosten:

10,- € pro Person (vor Ort zu zahlen)

Workshop "So kommt das Kind zur Sprache"

Termin:

Wird aktuell nur auf Anfrage als Inhouse-Veranstaltung durchgeführt

Workshop "Durch Bücher zur Sprache"

Termin:

Wird aktuell nur auf Anfrage als Inhouse-Veranstaltung durchgeführt


Inhouseveranstaltungen - So kommt der Workshop zu Ihnen

Haben Sie eine Gruppe von Interessenten gesammelt und möchten die Veranstaltung gerne bei Ihnen vor Ort durchführen? Kein Problem!

  • Nehmen Sie telefonisch (06221/651641 0) oder per E-Mail (info@zel-heidelberg.de) Kontakt zu uns auf und besprechen Sie alle Modalitäten mit unseren Mitarbeitern.
  • Wir suchen gemeinsam mit Ihnen einen passenden Termin, zu dem wir in Ihre Einrichtung kommen und den Workshop mit den Eltern durchführen.
  • Sie erhalten von uns eine für die Eltern vorbereitete Einladung, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen und an die entsprechenden Eltern persönlich übergeben können. (Die Erfahrung hat gezeigt, dass es wichtig ist, mehrsprachige Eltern persönlich anzusprechen.) Die Eltern melden sich für den Workshop bei Ihnen an.
  • Die Eltern haben die Möglichkeit eine Person zum Übersetzen mitzubringen,
  • Die Eltern erhalten eine schriftliche Information mit den wesentlichen Inhalten des Workshops. Diese steht in unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung.