Zertifizierte Weiterbildung

Heidelberger Elterntraining zum Umgang mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Konzept

Das „Heidelberger Elterntraining Lese-Rechtschreibschwierigkeiten“ erschien am 13. Februar 2018 in erster Auflage (Autorinnen Dr. Anke Buschmann und Bettina Multhauf).

Das Trainermanual zum HET LRS kann ab sofort hier bestellt werden.

Die zertifizierte Weiterbildung „Heidelberger Elterntraining zum Umgang mit LRS“ befähigt zur selbstständigen Durchführung des gleichnamigen Elterngruppenprogramms.

Mit dem Heidelberger Elterntraining zum Umgang mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (HET LRS) soll die Freude des Kindes am Lesen und Schreiben gefördert und die elterliche Belastung reduziert werden. Zunächst lernen die Eltern die Merkmale und die Ursachen einer Lese- und/oder Rechtschreibstörung kennen und sind dadurch besser in der Lage, die Schwierigkeiten ihres Kindes zu verstehen. Außerdem erfahren die Eltern wie sie ihr Kind im ganz natürlichen täglichen Miteinander beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützen können und wie sie gemeinsam mit ihrem Kind die oftmals nicht so leichte Hausaufgabensituation erfolgreich gestalten können.

Zielgruppe

Fachpersonen aus Schule und Therapie, die in der LRS-Förderung oder LRS-Therapie tätig sind oder sich in Ausbildung dazu befinden

Organisation

Die Weiterbildung besteht aus einem zweitägigen Basismodul und einem zweitägigen Aufbaumodul. Den Abschluss bildet eine Prüfung mittels individueller Supervision. Nach dieser sind Sie berechtigt den Titel „Heidelberger Elterntrainer*in zum Umgang mit LRS“ zu tragen. Die Lizenz besteht für fünf Jahre und kann nach einer erneuten Supervision um weitere fünf Jahre verlängert werden.

Inhalte

Das Basismodul beinhaltet die Grundlagen des Heidelberger Elterntrainings zum Umgang mit LRS (HET LRS). Das Konzept als solches, die notwendigen Hintergründe, Rahmenbedingungen und Organisation werden vorgestellt. Teilnehmer*innen lernen die Inhalte und den Aufbau jeder einzelnen Sitzung kennen. Anhand praktischer Demonstrationen von Elementen des HET LRS werden Sie mit der Methodik der kooperativen Zusammenarbeit mit einer Elternkleingruppe vertraut gemacht. Aus den Inhalten lassen sich viele Elemente zusätzlich für die Einzelberatung von Eltern adaptieren.

Im Aufbaumodul werden die konkrete Durchführung des HET LRS besprochen und zentrale Bestandteile ausführlich gemeinsam geübt. Sie lernen typische Schwierigkeiten aus den Elterntrainings kennen und damit umzugehen.

Im ZEL finden jährlich mehrere Ausbildungsdurchgänge statt. Die nächsten Termine sind:

  • Di. 20.10.2020, 10.30 - 17.00 Uhr & Mi. 21.10.2020, 09.00 - 14.00 Uhr 
    Di. 01.12.2020, 10.30 - 17.00 Uhr & Mi. 02.12.2020, 09.00 - 14.00 Uhr

    (4-tägiges Seminar)

Die jeweils aktuellen Termine finden Sie stets hier in unserem Anmeldesystem.

Falls Sie weitere Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot haben, können Sie sich gern über das Kontaktformular oder auch telefonisch (06221/6516410) an uns wenden.