Brigitte Degitz - Konzeption Weiterbildung & Qualitätsentwicklung


  • Beratung und Anleitung von Bezugspersonen im Hinblick auf Sprachförderung im Alltag für verschiedene Zielgruppen:

    Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung (HET Late Talker)

    Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung von Kindern mit globaler Entwicklungsstörung (HET GES)

    Heidelberger Elterntraining zur Förderung von Mehrsprachigkeit (HET MSP)

  • Heidelberger Interaktionstraining für pädagogisches Fachpersonal zur alltagsintegrierten Sprachförderung ein- und mehrsprachiger Kinder -  HIT Kiga (2-6 Jahre)

  • Heidelberger Interaktionstraining für die Krippe und Tagespflege - HIT Krippe (0-3 Jahre)

  • Konzeptionelle Planung und Durchführungen von Qualifizierungsmaßnahmen und Coachings für Multiplikator*innen und Sprachexpert*innen in der alltagsintegrierten Sprachbildung

  • Konzeptionelle Planung  und Durchführungen von Fortbildungen für pädagogisches Fachpersonal im Rahmen der Zertifizierten Weiterbildungen:

    „Fachkraft für frühkindliche Bildung und Förderung im U3-Bereich“

    „Fachkraft/Multiplikator*in für alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung in der Kita (0–6 Jahre)

  • Beratung von Bezugspersonen im Umgang mit „schweigenden Kindern“ in der Kita

    (derzeit Weiterbildung zur Mutismus-Therapeutin / Dortmunder-Mutismus-Therapie -DortMut)

  • HET-Supervisorin

  • Supervisorin für HIT-Trainer*innen


Fachartikel von Brigitte Degitz

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.