ZEL-Heidelberg

Unsere Schwerpunkte am ZEL

Die vier Säulen des ZEL: 1. Diagnostik, 2. Beratung von Eltern und Bezugspersonen, 3. Weiterbildungen, 4. Forschung und Entwicklung                                                                                                                                        


Erste Absolventinnen der zertifizierten Weiterbildung "Sprachverständnis und Sprachverständnisstörungen"

Die ersten Absolventinnen schlossen das dritte Modul der zertifizierten Weiterbildungsreihe „Sprachverständnis und Sprachverständnisstörungen bei Kindern“ erfolgreich ab. Dr. Anke Buschmann (Leitung ZEL) und Falko Dittmann (Referent) überreichten die Zertifikate. Die Weiterbildungsreihe umfasst ein Basismodul zu den Grundlagen sowie zwei Aufbaumodule zu den Themen Diagnostik und Intervention. Das Zertifikat berechtigt zur Durchführung des „Heidelberger Elternworkshops – Sprachverständnis“. Wir gratulieren den Absolventinnen ganz herzlich und wünschen ihnen alles Gute!

Die Teilnehmerinnen erhalten von Frau Dr. Buschmann das Zertifikat für das erfolgreiche Bestehen der zertifizierten Weiterbildung "Sprachverständnis und Sprachverständnisstörungen bei Kindern"

Von links nach rechts: Viola Eberhardt, Falko Dittmann, Lydia Fries, Dr. Anke Buschmann, Patrizia Knapp