Vorschau

Mehrsprachigkeit II

Elternberatung zum Umgang mit verschiedenen Sprachen in der Familie 

 PDF-Dokument

Termin(e):

Do. 11.04.2019, 09.30 - 16.00 Uhr

Teilnehmerzahl:
max. 18 Personen
Teilnahmegebühr:
125 € (inkl. Pausensnack und umfangreicher Seminarunterlagen)
Fortbildungspunkte:
7 UE = 7 Fortbildungspunkte
Veranstaltungsort:
ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg
Kaiserstraße 36
69115 Heidelberg
Referent(in):
Zielgruppe:

Fachpersonen aus Krippe, Tagespflege, Kindergarten und Schule sowie Interessierte


Für einen erfolgreichen Mehrsprachenerwerb spielt die Art des Umgangs mit den Sprachen im familiären Kontext eine große Rolle. Mehrsprachige Eltern sind oft unsicher in der Verwendung der verschiedenen Sprachen mit dem Kind und fühlen sich nicht ausreichend unterstützt in der mehrsprachigen Erziehung. Leider kommt es oft vor, dass sie nicht ausreichend oder sogar falsch beraten werden.

Um Bezugspersonen zielgerichtet beraten zu können, lernen Fachkräfte in diesem Seminar, welche Faktoren für den mehrsprachigen Spracherwerb entscheidend sind: Welche Sprache(n) sollen Eltern mit ihrem Kind sprechen? Wie viel Konsequenz ist in der mehrsprachigen Erziehung nötig? Wie können Eltern ihr Kind optimal unterstützen? Es werden Strategien vorgestellt, um diese Aspekte im Elterngespräch zu vermitteln.

Welche Kompetenzen erwerben Sie in dieser Fortbildung?

  • Grundlagen der ressourcenorientierten Gesprächsführung
  • Strategien für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit mehrsprachigen Eltern
  • Konzepte für eine förderliche mehrsprachige Erziehung

Das Seminar ist Teil der zertifizierten Weiterbildungen: