Vorschau

Mehrsprachigkeit I

Besonderheiten im Spracherwerb bei Mehrsprachigkeit

 PDF-Dokument

Termin(e):

Do. 14.03.2019, 09.30 - 16.00 Uhr

Teilnehmerzahl:
max. 18 Personen
Teilnahmegebühr:
125 € (inkl. Pausensnack und umfangreicher Seminarunterlagen)
Fortbildungspunkte:
7 UE = 7 Fortbildungspunkte
Veranstaltungsort:
ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg
Kaiserstraße 36
69115 Heidelberg
Referent(in):
Zielgruppe:

Fachpersonen aus Krippe, Tagespflege, Kindergarten und Schule sowie Interessierte


In Deutschland nimmt der Anteil an Familien, in denen mehrere Sprachen gesprochen werden, zu. Dies stellt für Fachkräfte in Krippe, Kindergarten und Schule eine große Herausforderung dar.
In diesem Seminar werden Besonderheiten des mehrsprachigen Spracherwerbs vermittelt. Gemeinsam wird erarbeitet, wie sich die unterschiedlichen Sprachen gegenseitig beeinflussen und was zu beachten ist, damit Kinder neben der nichtdeutschen Erstsprache auch die deutsche Sprache gut erwerben. Zudem wird besprochen, welche sprachlichen Fehler im Rahmen der Mehrsprachigkeit (noch) normal sind.

Welche Kompetenzen erwerben Sie in der Fortbildung?

  • Wissen über den Verlauf des Spracherwerbs bei Mehrsprachigkeit
  • Besonderheiten des mehrsprachigen Spracherwerbs
  • Kenntnis über hirnstrukturelle Besonderheiten bei Mehrsprachigkeit

Das Seminar ist Teil der zertifizierten Weiterbildungen: