Arbeiten am ZEL

Im ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg arbeiten wir als interdisziplinäres Team mit erfahrenen Fachkräften aus den Bereichen Entwicklungspsychologie, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Logopädie, Sprach- und Therapiewissenschaft sowie Kindheitspädagogik. Das Kind mit seiner individuellen Entwicklung und seinen Bedürfnissen steht in allen Tätigkeitsfeldern des ZEL im Vordergrund und prägt unser interdisziplinäres Arbeiten.

Wir sind in folgenden Bereichen tätig:

  • Diagnostik bei Kindern ab dem Alter von zwei Jahren (Sprache, Entwicklung, Lernen)
  • Beratung von Bezugspersonen, insbesondere der Eltern
  • Logopädische Therapie von Sprach-, Sprech- und Kommunikationsstörungen im Kindes- und Jugendalter
  • Fort-, Aus- und Weiterbildung von Fachpersonen
  • Entwicklung und Forschung


Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Bereiche Praxis- und Fortbildungsorganisation gesucht (50% oder 100%)

Im ZEL–Zentrum für Entwicklung und Lernen in Heidelberg wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n neue*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Bereiche Praxis- und Fortbildungsorganisation gesucht.

Werden Sie langfristig Teil unseres Teams und gestalten Sie die Zukunft des ZEL im Herzen von Heidelberg mit.

Spannende Aufgaben warten auf Sie: 

  • Praxisorganisation/-management für die Bereiche Diagnostik und Therapie in Logopädie und Psychologie
  • Kundenbetreuung (u. a. erste*r Ansprechpartner*in am Telefon)
  • Fortbildungsmanagement, -organisation und -marketing
  • allgemeine administrative Aufgaben

Wir wünschen uns: 

  • eine zuverlässige, vertrauenswürdige, engagierte Persönlichkeit mit Eigeninitiative
  • kaufmännische Ausbildung oder Ausbildung als medizinische*r Fachangestellte*r, auch Quereinstieg möglich
  • Freude am eigenständigen Arbeiten
  • sicheres Auftreten und wertschätzende, gute Kommunikationsfähigkeit
  • gutes Selbst- und Zeitmanagement
  • ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Flexibilität (z. B. auch die Bereitschaft, gelegentlich an Samstagen zu arbeiten)
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse (u. a. Controlling)
  • Sicherheit in EDV-Anwendungen (Excel u. a.)
  • Im Idealfall Erfahrungen im Bereich kindliche Entwicklungsauffälligkeiten (besonders Sprache), Diagnostik bzw. Therapie bei Kindern

 

Wie bieten Ihnen:

  • eine 50 bis 100 % Stelle
  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeiten in einem dynamischen, innovativen und zukunftsorientierten Team
  • angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • flache Hierarchien
  • zentraler Arbeitsort in der Heidelberger Weststadt in modernen Räumen
  • Arbeitszeiten sind zum Teil flexibel
  • eine der Tätigkeit entsprechende Vergütung

 

Sollte Ihr Interesse an dieser herausfordernden Aufgabe geweckt sein, dann senden Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe von Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne per E-Mail.

Ansprechpartnerin:

Dr. Anke Buschmann

ZEL–Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg

Kaiserstraße 36

69115 Heidelberg

buschmann@zel-heidelberg.de