Therapeutisches Angebot im ZEL

Wir bieten Therapien zur Behandlung von Sprach- und Sprechstörungen für Kinder ab zwei Jahren an. Schwerpunkte unseres Angebots sind:

  • Später Sprechbeginn (Late Talkers)
  • Sprachentwicklungsstörungen (z. B. Schwierigkeiten in der Grammatik, im Wortschatz, im Sprachverständnis)
  • Kinder mit allgemeiner Entwicklungsstörung
  • Aussprachestörungen
  • Selektiver Mutismus
  • Stottern

Eine umfassende diagnostische Abklärung bei Auffälligkeiten in der Entwicklung ihres Kindes sollte vor der Therapie erfolgen und kann ebenfalls bei uns durchgeführt werden.