Inhouse-Seminare

Inhouse-Seminare, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit unsere Seminare und einige Fachweiterbildungen auch bei Ihnen vor Ort als Inhouse-Veranstaltung durchzuführen. Damit das Seminar Ihren individuellen Bedürfnissen und Erfahrungen gerecht wird, planen wir gerne mit Ihnen gemeinsam die Inhalte und den zeitlichen Umfang. Möglich ist auch, verschiedene Seminare miteinander zu kombinieren.
Gerne kommen wir auch in Ihre Dienstbesprechungen und bieten Ihnen Kurzfortbildungen zu ausgewählten Themen an. Hierfür können wir Ihnen meistens auch sehr kurzfristig Termine anbieten.

Bitte beachten Sie, dass sich die Kosten in Abhängigkeit von der Gruppengröße, der Anzahl der gewünschten Unterrichtseinheiten und den sonstigen individuell vereinbarten Rahmenbedingungen ergeben und wir deshalb erst auf Anfrage ein zielgruppengerechtes Angebot abgeben können. Bei Fragen oder zwecks konkreter Absprachen können Sie sich jederzeit telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.


Im folgenden finden Sie beispielhaft einige beliebte Inhouse-Themen.

Gerne für Konzeptions- oder Studientage in der Kita gebucht:

  • Spracherwerb von 0 bis 3 Jahren und Früherkennung von Sprachauffälligkeiten Sprachbeobachtung und Dokumentation: Einsatz standardisierter Verfahren 
  • Later Talker-Kinder, die spät sprechen: Was sind das für Kinder? Was wird aus Ihnen?
  • Gebärden in der Kita: Helfen unseren „Neuankömmlingen“ rasch Deutsch zu lernen und machen allen Kindern Freude
  • Kinder, die nicht verstehen: Sprachverständnisprobleme erkennen und früh helfen
  • Ich sage, was ich fühle: Kinder lernen ihre Gefühle auszudrücken
  • Mehrsprachiges Aufwachsen: Besonderheiten, Mythen und Tipps im Umgang
  • Kinder, die nicht sprechen: Selektiver Mutismus 
  • Sicher in Elterngesprächen auftreten: Vorbereitung und Durchführung
  • Qualifizierung zur alltagsintegrierten Sprachförderung: Heidelberger Interaktionstraining

Beliebt bei Frühförderstellen, Sozialpädiatrischen Zentren, sonderpädagogischen Beratungsstellen, therapeutisch tätigen Arbeitskreisen u.a.

  • Kinder mit Sprachverständnisstörungen: Diagnostik, Förderung und Elternberatung
  • Autismus-Spektrum-Störungen: Grundlagen, Klassifikation und Überblick über Diagnostik und Therapie
  • Spracherwerb bei Kindern mit genetischen Syndromen (Down-Syndrom, DS 22q11)
  • Sprachdiagnostik im Kleinkindalter
  • Intelligenzdiagnostik bei Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen: Besonderheiten bei Auswahl der Verfahren und Interpretation der Ergebnisse
  • Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung


Bitte beachten Sie, dass dies nur eine kleine Auswahl ist. Stöbern Sie in unserem Seminarangebot und sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für ein Thema interessieren.