Das Heidelberger Elterntraining (HET)

Für Eltern oder andere wichtige Bezugspersonen von zwei- bis dreijährigen Kindern mit einem verzögerten Spracherwerb

Einleitung

Das Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung wurde für Eltern oder andere wichtige Bezugspersonen von zwei- bis dreijährigen Kindern mit einem verzögerten Spracherwerb entwickelt. 

Ziel ist die sprachliche Förderung des jungen Kindes durch Anleitung der engsten Bezugspersonen zu einem bewusst sprachförderlichen Umgang mit ihrem Kind in alltäglichen Situationen. Denn es ist nicht entscheidend, wie viel Zeit man mit seinem Kind verbringt oder dass man besonders viel mit seinem Kind spricht. Es ist wichtiger, die vielen kurzen Gesprächsmomente beim Essen, Anziehen, Spielen, Aufräumen, Bücher anschauen usw. zu nutzen und feinfühlig auf die sprachlichen Äußerungen des Kindes einzugehen. 

Im Heidelberger Elterntraining lernen die Eltern/Bezugspersonen mögliche Gründe für einen verspäteten Sprechbeginn kennen. Zudem erfahren die TeilnehmerInnen, welche Rolle sie für den Spracherwerb des Kindes spielen und wie sie ihr Kind im Alltag gezielt sprachlich anregen können. Besonders zur Sprachförderung geeignete Situationen wie das gemeinsame Anschauen von Büchern oder das gemeinsame Spiel werden konkret besprochen und geübt. 

Das Heidelberger Elterntraining wurde 2003 von Dr. Anke Buschmann entwickelt und im Sozialpädiatrischen Zentrum des Universitätsklinikums Heidelberg erprobt. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Längsschnittstudie konnte die Wirksamkeit dieses Elterntrainings nachgewiesen werden.

Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung (Buschmann)

Informationen zum HET

Das Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung wurde für Eltern oder andere wichtige Bezugspersonen von zwei- bis dreijährigen Kindern mit einem verzögerten Spracherwerb entwickelt.

Termine: auf Anfrage (Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular)

Download:   <<Link zum Flyer>>

Website:  Besuchen Sie www.heidelberger-elterntraining.eu und holen Sie sich weitere ausführliche Informationen!

Heidelberger Elterntraining zur Sprachförderung drei-bis sechsjähriger Kinder (Buschmann)

Informationen zum HET 3–6

Das Heidelberger Elterntraining zur Sprachförderung drei- bis sechsjähriger Kinder (HET 3 – 6) richtet sich an Eltern/Bezugspersonen von Kindergarten- und Vorschulkindern mit einer diagnostizierten Sprachentwicklungsstörung bzw. mit Sprachauffälligkeiten im weiteren Sinne.

Termine: auf Anfrage (Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular)

Download:   <<Link zum Flyer>>

Website:  Besuchen Sie www.heidelberger-elterntraining.eu und holen Sie sich weitere ausführliche Informationen!

Heidelberger Elterntraining zur Kommunikations- und Sprachanbahnung bei Kinder mit globaler Entwicklungsstörung (Buschmann & Jooss)

Informationen zum HET GES

Das Heidelberger Elterntraining zur Kommunikations- und Sprachanbahnung richtet sich an Eltern/Bezugspersonen von Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren mit einer allgemeinem Entwicklungsverzögerung und deutlich verspätetem Sprechen wie es zum Beispiel im Rahmen einer genetischen Störung auftreten kann. Eltern oder andere Bezugspersonen lernen gemeinsam in einer kleinen Gruppe wie sie ihren Kindern auf dem Weg zum Sprechenlernen helfen können. Der Einsatz von Gesten und Gebärden spielt hierbei eine bedeutende Rolle. Die Teilnehmer*innen lernen diese mit ihren Kindern auf natürliche Weise zu nutzen.  

Termine: auf Anfrage (Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular)

Download:   

Website:  Besuchen Sie www.heidelberger-elterntraining.eu und holen Sie sich weitere ausführliche Informationen!

Heidelberger Elterntraining zur Unterstützung von Mehrsprachigkeit

Informationen zu HET MSP

Das Heidelberger Elterntraining zur Unterstützung von Mehrsprachigkeit richtet sich an Eltern/Bezugspersonen mit mehrsprachig aufwachsenden Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren. Es gibt  90-minütige Workshops zu unterschiedlichen Themen (Umgang mit mehreren Sprachen in der Familie, Wie lernen Kinder sprechen, Was können Eltern ihren Kindern bei einem erfolgreichen Erwerb von mehreren Sprachen helfen usw.). Diese Workshops können in Krippen, Kitas, in der Tagespflege, in Mütterzentren, Familienzentren, Geburtskliniken, in der Schule usw. durchgeführt werden.

Termine: auf Anfrage (Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular)

Download:   

Website:  Besuchen Sie www.heidelberger-elterntraining.eu und holen Sie sich weitere ausführliche Informationen!

Heidelberger Elterntraining zum Umgang mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Informationen zum HET LRS

Mit dem Heidelberger Elterntraining zum Umgang mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten soll die Freude des Kindes am Lesen und Schreiben gefördert und die elterliche Belastung reduziert werden.

Termine: auf Anfrage (Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular)

Download:   <<Link zum Flyer>>

Website:  Besuchen Sie www.heidelberger-elterntraining.eu und holen Sie sich weitere ausführliche Informationen!